Profil anzeigen

Weihnachtsmarkt findet statt/Marktbeschicker in Sorge

Liebe Leserin, lieber Leser! Ein Weihnachtsmarkt in Corona-Zeiten: Superspreader-Event oder ein Stück
Lübeck nextLübeck next
Lübeck next
Liebe Leserin, lieber Leser!
Ein Weihnachtsmarkt in Corona-Zeiten: Superspreader-Event oder ein Stück Normalität im Advent? Ganz Lübeck diskutiert über Sinn und Unsinn dieser Veranstaltung. Virologen warnen, sehen keine tragfähigen Hygiene-Konzepte, die Stadt will detaillierte Pläne in Kürze vorlegen. Wir sind gespannt, das Thema wird uns in den kommenden Wochen sicher noch viel beschäftigen.
Vom Weihnachtsmarkt zum Wochenmarkt: Wie sieht die Zukunft der Marktbeschicker in der Hansestadt aus? Viele kämpfen seit Monaten ums Überleben, jetzt sollen die Standgebühren auch noch um 150 Prozent erhöht werden. Die Reaktionen reichen von “unverschämt” über “wahnsinnig” bis “katastrophal”. Verständlich. Sogar eine Privatisierung der Wochenmärkte ist im Gespräch. Für viele Händler wäre das ein Grund, Lübeck endgültig den Rücken zu kehren.
Aufbruchstimmung verbreiten dagegen Thies Molt und die Familie Mohr. Molt hat jetzt - Corona zum Trotz, aber natürlich im Blick - einen neuen Club an der Falkenstraße eröffnet. “Baustelle” heißt die Location, die schon gut angenommen wird. Mitten in der Krise startet auch der Bäcker in der Antonistraße mit neuem Chef durch. Mario Mohr führt die Tradition des Vorgängers Remmert fort und will nicht nur kleine Brötchen backen.
Schön, dass Sie uns lesen!
Ihre Christopher Steckkönig und Nick Vogler
LN-Lokalchefs in Lübeck

Weihnachtswelten in Lübeck

Weihnachtsmarkt findet
trotz Corona statt
Zukunft der Wochenmärkte

Hansestadt plant drastische Erhöhung
der Wochenmarkt-Gebühren
Politiker lehnen Privatisierung der Wochenmärkte ab
So hart schuften die Marktbeschicker
Studieren in Lübeck

So gelingt der Start in das neue Semester
Präsenz oder Online? Das ändert sich für
Studenten im Wintersemester
Keine Wohnung? Kein Problem: So finden Studenten eine Unterkunft
Am 8. November öffnen die Geschäfte

Verkaufsoffene Sonntage:
Die Termine 2020 und 2021
Neues aus dem Standesamt

Die Hochzeiten und Geburten im September
Staatsschutz ermittelt

Erneute Farbwürfe
gegen Polizeirevier
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.