Profil anzeigen

Ukrainehilfe//Corona-Maßnahmen in Lübeck//Masken in der Schule

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lübeck nextLübeck next
Lübeck next

Liebe Leserin, lieber Leser -
es gibt Konzerte, Spenden, Demos: Das Mitgefühl mit ukrainischen Menschen in Not ist gewaltig. Die Stadt bereitet sich ebenfalls auf die Flüchtlingswelle vor, die teils schon in Lübeck zu spüren ist. Notunterkünfte werden vorbereitet, es wird Platz geschaffen für ukrainische Familien, die vor dem Krieg fliehen. Es ist gut, dass Lübeck hilft. Es ist beeindruckend, an wie vielen Stellen geholfen wird. Klar ist aber auch: Genug ist das noch lange nicht.
“Ist Corona vorbei?”, fragen sich viele. Lübeck ist bei der Inzidenz längst wieder weit über 1000, trotzdem werden viele Maßnahmen gelockert. In Restaurants entlastet das Angestellte, die zeitaufwendige Kontrolle des Impfstatus entfällt. Aber ist das nun richtig oder falsch oder jedenfalls zu früh? Die Meinungen gehen auseinander. Und die Stadt Lübeck hat sich entschieden, im Publikumsverkehr der Verwaltung weiter an der 3G-Regel festzuhalten, entgegen den Vorgaben der Landesregierung. Auch dieses Vorgehen dürfte, wie so oft bei Corona-Themen, umstritten sein.
Für Schüler ändert sich erstmal nichts, die Maskenpflicht soll erst nach Ende der Osterferien fallen. Das Tragen einer Maske bleibt erlaubt, ist dann aber nicht mehr Gebot. Die Maske versteckte ja einiges an Mimik, das nervte Schüler und Lehrer gleichermaßen. Aber die Maske entlarvt auch eine kleine Sünde: Verräterisch wackelt der Stoff des Mund-Nasenschutzes beim heimlichen Kaugummikauen im Unterricht.
Schön, wenn Sie jetzt ein kleines Lächeln im Gesicht haben - das sollten wir uns in diesen Zeiten öfter gönnen. Bleiben Sie uns treu auf LN-Online.de - schön, dass Sie uns lesen!
Ihr
Flüchtlinge in Lübeck

​Ukraine-Flüchtlinge in Lübeck: Ansturm auf die Verwaltung
Lübeck: Überwältigende Resonanz für Ukraine-Benefizkonzert der Chöre
Mahnwachen, Demos und Aktionen: So zeigt sich Lübeck solidarisch mit der Ukraine
Lübeck: So können Lübecker den Menschen aus der Ukraine helfen
Festhalten an 3G in städtischen Einrichtungen

Lübecks Sonderweg: 3G-Regel gilt weiter in Museen, Theater und Co.
Wieder ohne Impfpass ins Restaurant: Das sagen die Lübecker zu den Lockerungen
Kampf gegen illegalen Müll

Lübeck: Mängelmelder-App übermittelt Vandalismus oder Müll an die Stadt
Brücken-Dilemma

Hubbrücke: Störanfällige Technik bereitet Sorgen
Unterstützung bei Folgen von Straftaten

Weißer Ring Lübeck: Die Mutter eines Mordopfers erzählt
Bauen in Lübeck

Behinderungen in der Travemünder Allee: Stadt saniert Unterführungen
Und auch das noch . . .

Lübeck: Unbekannte beschmieren Blitzer in der Friedhofsallee
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.