Campus Open Air/Viele Festivals im Mai und Juni

#97・
1.63K

Abonnenten

100

Ausgaben

Abonnieren Sie unseren Newsletter

By subscribing, you agree with Revue’s Nutzungsbedingungen and Datenschutzbestimmungen and understand that Lübeck next will receive your email address.

Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Partner Im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lübeck nextLübeck next
Lübeck next

Liebe Leserin, lieber Leser!
Es wird wieder gefeiert - nach dem bunten, fröhlichen und friedlichen Campus Open Air am Freitag geht es gleich weiter: Seebad-Kulturfestival (25. Mai bis 6. Juni), Superkunstfestival (4. bis 6. Juni) oder Hanse-Kulturfestival (10. bis 12. Juni) sind nur einige Highlights, die Lübeck in den kommenden Wochen zu bieten hat. Und die Feiertage – ob Himmelfahrt oder Pfingsten – gibt’s gleich gratis dazu.
Schwere Wochen, dunkle Monate liegen hinter uns. Und selbstverständlich ist noch längst nicht alles überstanden und überwunden. Corona und der Krieg in der Ukraine werden uns weiterhin täglich begleiten. Aber gerade deshalb ist es um so wichtiger, die positiven Seiten zu sehen und auch ein wenig Freude und Ausgelassenheit zuzulassen.
Wo sollte das denn besser gehen als in Lübeck mit seinen vielfältigen Freizeit- und Kulturangeboten? Und wer hier nichts findet, der kann ja ab 1. Juni für 9 Euro durch die Lande fahren. Am Montag startete der Ticket-Vorverkauf.
Bleiben Sie uns treu auf LN-Online.de - schön, dass Sie uns lesen!
Ihr
Verkauf gestartet

9-Euro-Ticket: Hier gibt es jetzt in Lübeck die günstige Fahrkarte
Viel Verkehr

Unfall auf der A 1 bei Moisling sorgte für Vollsperrung
A 1: Abfahrt Lübeck-Moisling
am 24. Mai gesperrt
Vollsperrung der Büssauer Brücke
ab 23. Mai wegen Sanierung
Neue Attraktion

Camera obscurat: So erleben
Lübecker und Touristen den ersten Tag
Camera obscura am Holstentor und Ausstellung eröffnet
Feste feiern

Liveticker zum Campus Open Air in Lübeck
mit Rote Mütze Raphi
Travemünde: Buntes Seebad-Kulturfestival vom 25. Mai bis 6. Juni
Endlich mehr Sicherheit

Neuer Zebrastreifen auf der Maria-Goeppert-Straße
Rückblick

Als die Marienkirche noch keine Turmdächer hatte
Hat Ihnen diese Ausgabe gefallen?
Teilen Sie diesen Newsletter:
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen wollen, können Sie ihn hier abbestellen.
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde, können Sie ihn hier abonnieren.